Gedanken zum Logo

Beides: Struktur und Dynamik

Struktur (gleichschenkliges Dreieck) und Dynamik (verschieden gestaltete Schwünge), beide haben – von Fall zu Fall in anderer Gewichtung - in der Beratung ihren Platz. Die Schwünge treten unterschiedlich stark aus dem Dreieck heraus und finden teilweise wieder dahin zurück. Die Struktur darf die Dynamik nicht eingrenzen bzw. zurückbinden. Umgekehrt darf die Dynamik die gegebene Struktur nicht ausser Acht lassen.

Sachverhalte einprägsam ausdrücken

Verschiedene Begriffe lassen sich mit 3 Ausprägungen gut einfangen. Das Dreieck steht auch für die drei Ausprägungen, mit welchen verschiedene Sachverhalte vereinfacht aber einprägsam und doch genügend klar umschrieben werden können. (siehe Beispiele unter „Credo“)

Die Beratungsformate ergänzen einander

Die Farben stehen für die die drei Königsdisziplinen der Beratungsformate:„Supervision“, „Coaching“ und „Organisationsberatung bzw. –Entwicklung“. Während eines der drei Beratungsformate stets im Vordergrund steht, sind die beiden andern im Hintergrund oft ebenfalls involviert.

Drehpunkt der Beratung

Dort wo sich der senkrechte Balken mit den Schwüngen und dem Dreieck kreuzt, befindet sich der Drehpunkt jeder Beratung. Die Analyse der gegebenen Struktur (Ist-Zustand) verbunden mit der Reflexion der zukunftsorientierten Dynamik (Vision) lassen die Strategie (Balken) auf das anzuvisierende Ziel hin erkennen, das mit einem Punkt in der Fortsetzung des Balkens zum Ausdruck kommt.

zielgerichteter Veränderungsprozess

Der Punkt deutet an, dass jeder Veränderungsprozess auf die Orientierung nach einem anzustrebenden Ziel hin ausgerichtet ist und von diesem Ziel her motiviert ist.

christlich-ethische Werthaltung

Mit dem Balken soll auch auf das Kreuz hingewiesen sein, das für mich die christlich-ethische Werthaltung meiner Beratungen ausdrückt.